Ökologisch nachhaltige Resorts

Stell dir vor, du bist gerade auf einer tropischen Insel mit weißen Sandstränden und unberührten Korallenriffen gelandet. Du wachst zum Geräusch der Wellen auf, die an die Küste rollen, und schlenderst rüber zum Café, wo du ein Frühstück aus den frischesten (und regionalen) Zutaten bekommst.

Alles ist tadellos sauber, um alles wird sich gekümmert. Alles ist darauf ausgerichtet, dass ein Urlaub ein nachhaltiges Erlebnis wird - für dich und die Umwelt. Verantwortungsbewusstes Reisen ist nicht nur etwas für Rucksacktouristen, die im Zelt oder unter freiem Himmer übernachten. Es war noch nie so einfach wie jetzt, einen unvergesslichen Urlaub mit allen Annehmlichkeiten zu erleben und dabei gleichzeitig den ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten.

Diese "grünen" Unterkünfte sind nicht nur das einzig Wahre, ihnen ist es auch wichtig, den Schutz der Umwelt zu einem Teil deines Erlebnisses zu machen. Auf dieser Seite stellen wir dir einige der innovativsten und progressivsten Öko-Resorts vor, die unserer Richtlinie für umweltfreundliche Resorts entsprechen. Sie leisten Pionierarbeit bei einer Vielzahl von umweltfreundlichen Initiativen und zur Stärkung der lokalen Gemeinschaften.

Six Senses LaamuMalediven

Six Senses Laamu ist ein atemberaubendes, nachhaltigen Retreat, das tief im Indischen Ozean verortet ist. Ein Ort, an dem Barfuß-Luxus und Nachhaltigkeit sich treffen - bequemerweise nur 35 Flugminuten von Male entfernt.

Im ganzen Resort ist es sichtbar, wie wichtig es ihnen ist, umweltfreundlichen zu handeln und der Gemeinschaft etwas zurückzugeben. Ein Teil des Obst und Gemüses kommt direkt aus dem hauseigenen Garten, andere Produkte werden direkt in der Region gefischt oder angebaut.

Six Senses Laamu verpflichtet sich, den Einfluss auf die Umwelt zu reduzieren und den ökologischen Fußabdruck des Resorts möglichst klein zu halten.

  • Klärt über den Erhalt des Ozeans auf und schafft Bewusstsein dafür
  • Programme zum Wiederaufbau und Erhalt von Korallenriffen
  • Schutzprogramme für Wasserschildkröten
  • Bioprodukte und ökologischer Anbau
  • Nutzung von Entsalzungsanlagen zur Eigenproduktion von Trinkwasser
  • Will bis 2022 plastikfrei werden
  • Kompostierung

Six SensesFiji

Die gleichen Vorteile, die gleichen Anstrengungen in Sachen Nachhaltigkeit - jedoch an einem anderen Ort. Six Senses Fiji ist der reinste Barfuß-Luxus direkt am Strand auf der schönen Insel Malolo.

Hier bleibt kein Wunsch unerfüllt! Lass deine Seele baumeln und genieße einen Film direkt unter den Sternen oder schwelge bei einem traumhaften Dinner, das nur aus den frischesten regionalen Zutaten besteht.

So wie Six Senses auf den Malediven hat sich auch dieses Resort verpflichtet, seinen Einfluss auf die Umwelt und den ökologischen Fußabdruck möglichst gering zu halten.

  • Mitarbeiter aus der Region
  • 100% Solarenergie
  • Nutzung von Regenwasser
  • Herstellung von hochwertigem Trinkwasser in einer Umkehrosmoseanlage
  • Schutzprogramme für Leguane
  • Will bis 2022 plastikfrei sein
  • Nachhaltige Ethik in Architektur, Ernährung und Wartung

Areias do SeixoPortugal

Wenn eine Surfreise nach Europa bei dir hoch im Kurs steht und dir die Umwelt am Herzen liegt, dann kannst du mit einem Aufenthalt im Areias do Seixo nichts falsch machen.

Das schicke Boutique-Hotel liegt ca. eine Stunde von Lissabon entfernt und ist umgeben von einigen der besten Wellen Portugals. Nachhaltigkeit ist das Herzstück des Hotels und die Gäste sind dazu aufgefordert, sich daran zu beteiligen.

Alles im Areias do Seixo ist auf eine Reduktion des ökologischen Fußabdrucks ausgelegt: Vom Gemüse im hoteleigenen Garten bis hin zur Abfallwirtschaft.

  • Geothermisch betriebene Klimatisierung
  • Solarenergie
  • Energieeffizienz durch 36 Photovoltaik-Paneele
  • Wassermanagement
  • Abfallwirtschaft und Kompostierung
  • Ökologischer Anbau von Lebensmitteln
  • Wiederverwendung und Recycling von Materialien

Noah Surf HousePortugal

Was einst als Restaurant, Strandhaus und Surfschule begann, hat sich zu einem entspannten Surf Retreat im Herzen von Snata Cruz entwickelt - mit einem Fokus auf Nachhaltigkeit.

Abgesehen vom sonnenbeheizten Infinity Pool sind die Bungalows des Resorts auf Stelzen errichtet, um den Einfluss auf das Terrain möglichst klein zu halten. Sie sind außerdem mit einer Mischung aus Sand und heimischer Vegetation gedeckt.

Keiner der Räume hat eine Klimaanlage. Stattdessen werden sie im Sommer von der Küstenbrise gekühlt, im Winter gibt es eine aerothermale Fußbodenheizung.

Außerdem kann Surf Noah mit einem eindrucksvollen Garten und sogar einem Hühnerstall punkten, wodurch sie die meisten Zutaten der schmackhaften Gerichte selbst erzeugen können.

Von der Architektur ihrer Gebäude bis zum servierten Essen: Nachhaltigkeit ist der Herzstück des Noah Surf House - als Dank an Mutter Natur, die Portugals Küsten mit erstklassigen Wellen gesegnet hat.

  • 70% des Wassers werden über die Solaranlage erhitzt
  • Wärmepumpen mit hohem energetischen Wirkungsgrad
  • Regenwassernutzungsanlage, die das Wasser zu einem Brunnen umleitet, um es für die Toilettenspülung, die Gartenbewässerung und zum Waschen zu verwenden
  • Durchflussreduzierer, die 4-6 l/min in jedem Wasserhahn und 6-8 l/min in jeder Dusche garantieren
  • Abschaffung von Einwegplastik
  • Recycling und Wiederverwertung
  • Kork als Wärmeisolierung
  • Abfallwirtschaft

Florblanca ResortCosta Rica

Florblanca ist ein Resort mit Strandblick, wie du es nur einmal im Leben finden kannst. Drei Hektar im Dschungel bilden das buchstäbliche Paradies auf Erden, umgeben von Palmen, Mandelbäumen, exotischen Blumen und natürlich dem türkisfarbenen Pazifischen Ozean - so wird die Natur direkt ein Teil deines Erlebnisses.

Florblanca ist das einzige lateinamerikanische Resort, das ein akkreditierter nachhaltiger Tourismus-Partner ist.

Es eignet sich besonders für abenteuerlustige Surfer oder romantische Paare, die einen Premium-Service, weltklasse Wellen und umweltbewusstes Leben miteinander verbinden wollen.

  • Alle Düngemittel und Pestizide in Gärten und Villen sind organisch und biologisch abbaubar
  • Recycling-Programm und privates Abfallwirtschaftsgeschäft
  • Alle organischen Abfälle werden für die Herstellung von Kompost verwendet, der wiederum zur Anreicherung des Bodens in den Gärten verwendet wird
  • Biologisch abbaubare Verpackungen
  • Um das Wasser in Florblanca zu reinigen, wurden UV-Lampen installiert. Mit diesem System haben alle Wasserhähne (einschließlich Waschbecken und Duschen) sauberes Trinkwasser
  • Ein Bewässerungssystem ermöglicht uns die Wiederverwendung des aufbereiteten Wassers in den Gärten
  • Solarheizungen in Waschküche und Küche

Los Cardones Surf LodgeNicaragua

Einfache, schroffe, aber schöne Öko-Lodge, die sich wirklich auf umweltfreundliches und achtsames Leben konzentriert.

Die wunderschön gestalteten, direkt am Strand gelegenen Holzbungalows sind der Traum eines jeden Surfers, der sich nicht an einem simpleren, aber nicht weniger charmanten Erlebnis stört. Die Lodge legt großen Wert auf Gastfreundlichkeit und inen exzellenten Umgang mit der Umwelt.

Es ist eines der wenigen Resorts, das zu 100% mit Solarenergie betrieben wird, und das Team von Los Cardones hat ein ausgeklügeltes Recyclingsystem, das so ziemlich alles recycelt, vom Grauwasser (wenig verschmutztes Abwasser) bis zum Plastik. Das Resort verwendet auch Erdgas zum Kochen und Kühlen der leckeren Mahlzeiten, die täglich zubereitet werden.

  • Gemeindeentwicklung & Lernprogramme
  • 100% Solarenergie
  • Aufforstung & Naturschutzprojekte
  • Umweltfreundliche Bauweise mit lokalem, zugelassenem Holz und erneuerbaren Materialien
  • Strandsäuberungen
  • Eigener Brunnen & manuelles Pumpen für reines Grundwasser
  • Kompost-Toiletten

Wir tragen Verantwortung - LUEX goes Green!

Wir haben uns mit den Jungs und Mädels vom Eden Project zusammengetan und leisten so unseren Beitrag zum Schutz der Umwelt. Wir sind begeistert, ein Teil ihres globalen Aufforstung-Programmes zu sein, das sowohl Lebensgrundlagen in Indonesien schafft, als auch dabei hilft, Mangroven-Wälder zu schützen und aufzuforsten. Wir arbeiten an unserem Part - und du?