Surfreisen Ostindonesien

Hier zu sehen
Sama Sama

Vor dir liegt ein Remote-Surfadventure

Indonesien ist bekannt und beliebt für die unglaublichen Sehenswürdigkeiten, Strände, Tempel, Meereslebewesen, Landtiere und natürlich Tausende von Surfspots. Aber es gibt immer noch Teile dieses unglaublich großen Archipels, die nur darauf warten, vollständig erforscht zu werden. Wenn du Lust auf ein Remote-Surfadventure hast, ist Ost-Indonesien dein nächstes Ziel. Unberührte Strände und kristallklares, warmes Wasser mit Wellen, die über perfekt geformten Riffe brechen - genau das kannst du hier erwarten. Und das Beste daran ist, dass die Lineups selten bis gar nicht überfüllt sind. Kontaktiere LUEX noch heute, um dein Surfabenteuer in Ost-Indonesien zu starten!

Kannst du in Zeiten von Corona surfen?

Disclaimer: Wir versuchen unser Bestes, um mit den neuesten globalen Reisebeschränkungen Schritt zu halten. Unsere Updates fassen die von verschiedenen Quellen gemeldeten Änderungen zusammen. Da sich die Situation jedoch ständig ändert, solltest du diese Informationen bitte nur als Richtlinie nutzen.

Keine oder nur geringe Einschränkungen
Aus den folgenden Ländern ist eine Einreise ohne oder nur mit geringen Einschränkungen möglich:
  • Zur Zeit liegen keine Informationen zu Ländern in dieser Kategorie vor.
Einreise mit Einschränkungen möglich
Aus den folgenden Ländern ist eine Einreise mit Einschränkungen möglich:
  • Deutschland

    Generelle Einreisebeschränkungen für Indonesien

    Touristenvisa können bei der Einreise beantragt werden. Erforderlich dafür sind:

    • Reisepass (kein vorläufiger Reisepass)
    • Rück- oder Weiterflugticket in ein anderes Land
    • Visagebühren in Höhe von 500.000 IDR

    Ausländische Reisende, die älter als 18 Jahre sind, müssen einen vollständigen Impfschutz gemäß den Anforderungen ihres Heimatlandes nachweisen. Ausnahmen gelten für Rekonvaleszenten mit entsprechendem Nachweis und für Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und über entsprechende ärztliche Bescheinigungen verfügen.

    Für vollständig Geimpfte (mindestens 14 Tage vor der Abreise) gilt die Quarantänepflicht nicht.

    Derzeit gilt man bei der Einreise mit zwei Impfungen als vollständig geimpft. Da für Inlandsreisen in Indonesien bereits drei Impfungen erforderlich sind, um als vollständig geimpft zu gelten, wird erwartet, dass dies in Kürze auch auf internationale Reisen ausgedehnt wird.

    Diejenigen, die nicht vollständig geimpft sind, müssen auf eigene Kosten eine fünftägige Quarantäne in einem von der indonesischen Regierung festgelegten Isolationsquartier (Hotel) absolvieren. Am vierten Tag der Quarantäne wird ein kostenpflichtiger PCR-Test durchgeführt. Für Minderjährige, die in das Land einreisen, gelten die Quarantänevorschriften der begleitenden Eltern/Erziehungsberechtigten.

    Bei positivem Testergebnis können asymptomatische oder leichte Fälle gegen eine Gebühr in ein spezielles Isolierhotel oder eine Isoliereinrichtung eingewiesen werden. Bei schwereren Symptomen oder bei Vorerkrankungen erfolgt in jedem Fall eine kostenpflichtige Einweisung in ein COVID-19-Krankenhaus. Ein ausreichender Krankenversicherungsschutz, der auch die COVID-Behandlungskosten abdeckt, muss nachgewiesen werden.

    Eine ausgefüllte elektronische Gesundheitskarte (e-HAC) muss bei der Ankunft vorgelegt werden. Die Karte kann vor der Abreise über die mobile App Pedulilindungi angefordert werden.

    Nach der Landung wird ein COVID-19-Symptomcheck durchgeführt, bei dem auch die Körpertemperatur gemessen wird. Wenn ein entsprechendes Symptom festgestellt wird und/oder die Körpertemperatur 37,5 °C überschreitet, wird ein obligatorischer PCR-Test durchgeführt.

    Zuletzt aktualisierst am 02. August 2022.

    Einschränkungen für Reisen zwischen Deutschland und Indonesien

    Es sind keine länderspezifischen Beschränkungen mehr erforderlich. Für die meisten Reise- und Zielländer gelten die gleichen Einreisebeschränkungen. Bitte informiere dich über dein Reise- oder Zielland, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

  • Österreich

    Generelle Einreisebeschränkungen für Indonesien

    Touristenvisa können bei der Einreise beantragt werden. Erforderlich dafür sind:

    • Reisepass (kein vorläufiger Reisepass)
    • Rück- oder Weiterflugticket in ein anderes Land
    • Visagebühren in Höhe von 500.000 IDR

    Ausländische Reisende, die älter als 18 Jahre sind, müssen einen vollständigen Impfschutz gemäß den Anforderungen ihres Heimatlandes nachweisen. Ausnahmen gelten für Rekonvaleszenten mit entsprechendem Nachweis und für Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und über entsprechende ärztliche Bescheinigungen verfügen.

    Für vollständig Geimpfte (mindestens 14 Tage vor der Abreise) gilt die Quarantänepflicht nicht.

    Derzeit gilt man bei der Einreise mit zwei Impfungen als vollständig geimpft. Da für Inlandsreisen in Indonesien bereits drei Impfungen erforderlich sind, um als vollständig geimpft zu gelten, wird erwartet, dass dies in Kürze auch auf internationale Reisen ausgedehnt wird.

    Diejenigen, die nicht vollständig geimpft sind, müssen auf eigene Kosten eine fünftägige Quarantäne in einem von der indonesischen Regierung festgelegten Isolationsquartier (Hotel) absolvieren. Am vierten Tag der Quarantäne wird ein kostenpflichtiger PCR-Test durchgeführt. Für Minderjährige, die in das Land einreisen, gelten die Quarantänevorschriften der begleitenden Eltern/Erziehungsberechtigten.

    Bei positivem Testergebnis können asymptomatische oder leichte Fälle gegen eine Gebühr in ein spezielles Isolierhotel oder eine Isoliereinrichtung eingewiesen werden. Bei schwereren Symptomen oder bei Vorerkrankungen erfolgt in jedem Fall eine kostenpflichtige Einweisung in ein COVID-19-Krankenhaus. Ein ausreichender Krankenversicherungsschutz, der auch die COVID-Behandlungskosten abdeckt, muss nachgewiesen werden.

    Eine ausgefüllte elektronische Gesundheitskarte (e-HAC) muss bei der Ankunft vorgelegt werden. Die Karte kann vor der Abreise über die mobile App Pedulilindungi angefordert werden.

    Nach der Landung wird ein COVID-19-Symptomcheck durchgeführt, bei dem auch die Körpertemperatur gemessen wird. Wenn ein entsprechendes Symptom festgestellt wird und/oder die Körpertemperatur 37,5 °C überschreitet, wird ein obligatorischer PCR-Test durchgeführt.

    Zuletzt aktualisierst am 02. August 2022.

    Einschränkungen für Reisen zwischen Österreich und Indonesien

    Es sind keine länderspezifischen Beschränkungen mehr erforderlich. Für die meisten Reise- und Zielländer gelten die gleichen Einreisebeschränkungen. Bitte informiere dich über dein Reise- oder Zielland, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

  • Schweiz

    Generelle Einreisebeschränkungen für Indonesien

    Touristenvisa können bei der Einreise beantragt werden. Erforderlich dafür sind:

    • Reisepass (kein vorläufiger Reisepass)
    • Rück- oder Weiterflugticket in ein anderes Land
    • Visagebühren in Höhe von 500.000 IDR

    Ausländische Reisende, die älter als 18 Jahre sind, müssen einen vollständigen Impfschutz gemäß den Anforderungen ihres Heimatlandes nachweisen. Ausnahmen gelten für Rekonvaleszenten mit entsprechendem Nachweis und für Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und über entsprechende ärztliche Bescheinigungen verfügen.

    Für vollständig Geimpfte (mindestens 14 Tage vor der Abreise) gilt die Quarantänepflicht nicht.

    Derzeit gilt man bei der Einreise mit zwei Impfungen als vollständig geimpft. Da für Inlandsreisen in Indonesien bereits drei Impfungen erforderlich sind, um als vollständig geimpft zu gelten, wird erwartet, dass dies in Kürze auch auf internationale Reisen ausgedehnt wird.

    Diejenigen, die nicht vollständig geimpft sind, müssen auf eigene Kosten eine fünftägige Quarantäne in einem von der indonesischen Regierung festgelegten Isolationsquartier (Hotel) absolvieren. Am vierten Tag der Quarantäne wird ein kostenpflichtiger PCR-Test durchgeführt. Für Minderjährige, die in das Land einreisen, gelten die Quarantänevorschriften der begleitenden Eltern/Erziehungsberechtigten.

    Bei positivem Testergebnis können asymptomatische oder leichte Fälle gegen eine Gebühr in ein spezielles Isolierhotel oder eine Isoliereinrichtung eingewiesen werden. Bei schwereren Symptomen oder bei Vorerkrankungen erfolgt in jedem Fall eine kostenpflichtige Einweisung in ein COVID-19-Krankenhaus. Ein ausreichender Krankenversicherungsschutz, der auch die COVID-Behandlungskosten abdeckt, muss nachgewiesen werden.

    Eine ausgefüllte elektronische Gesundheitskarte (e-HAC) muss bei der Ankunft vorgelegt werden. Die Karte kann vor der Abreise über die mobile App Pedulilindungi angefordert werden.

    Nach der Landung wird ein COVID-19-Symptomcheck durchgeführt, bei dem auch die Körpertemperatur gemessen wird. Wenn ein entsprechendes Symptom festgestellt wird und/oder die Körpertemperatur 37,5 °C überschreitet, wird ein obligatorischer PCR-Test durchgeführt.

    Zuletzt aktualisierst am 02. August 2022.

    Einschränkungen für Reisen zwischen der Schweiz und Indonesien

    Es sind keine länderspezifischen Beschränkungen mehr erforderlich. Für die meisten Reise- und Zielländer gelten die gleichen Einreisebeschränkungen. Bitte informiere dich über dein Reise- oder Zielland, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

Einreise zur Zeit nicht möglich
Aus den folgenden Ländern ist eine Einreise zur Zeit nicht möglich:
  • Zur Zeit liegen keine Informationen zu Ländern in dieser Kategorie vor.
Weitere Informationen findest du auf unserer COVID-19 Informationsseite oder der offiziellen Webseite
Warum du bei uns buchen solltest

LUEX bietet die umfangreichste und beste Auswahl an Surfreisen weltweit.

Anbieter-Unabhängigkeit und Qualität sind dabei unsere Mission.

Ziel ist, dass unsere Kunden an einem Ort die perfekte Surfreise passend zu ihren Bedürfnissen finden können.

Alle unsere Experten sind Surfer und leben diesen Lifestyle.

Unsere Experten kennen die Destinationen/Spots persönlich oder sind im engen Kontakt mit Surfern vor Ort oder Anbietern.

Wir sind Anbieter-Unabhängig und damit objektiv. Wir bieten nur genau die Reisen an, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden passen.

Wir schlagen garantiert jeden Preis am Markt.

Es ist nicht günstiger, direkt beim Anbieter zu buchen.

Wir berechnen keine Gebühr für unsere Beratung.

Wir bieten professionelle Buchungstools für unsere Kunden.

Sichere Zahlungsfunktionen für alle Währungen.

Zahlungsoptionen für Gruppen und Teilzahlungsfunktion.

Du sprichst mit echten Menschen, keinen Chat-Bots.

Wir setzen uns für dich ein, wenn es mal holprig ist.

Wir sind Insider und wollen, dass du den Surf-Lifestyle so genießen kannst, wie wir.

Unvoreingenommen, unabhängig, technologiegetrieben! Wir sind unabhängig und veranstalten selbst keine Reisen, sondern sind der Vermittler zwischen Reisenden und Anbietern / Veranstaltern von einmaligen Sporterlebnisreisen und Produkten. Deine perfekte Reise - maßgeschneidert nach deinem Geschmack, deinem Budget, deinem Stil und deinem Können und unterstützt durch unseren technologiebasierten Buchungsservice und Support.

Spüre die Vibes in unserem Surf und Ski Podcast auf Englisch

Dein Experte

Er ist der Gaucho in unserer Crew! Ignacio (oder einfach nur Nacho) studierte Betriebswirtschaftslehre in Buenos Aires und kennt sich mit den Surfbreaks in ganz Latein- und Südamerika bestens aus. Seine Leidenschaft zum Reisen führte ihn auch auf die Mentawais in Indonesien, welche seither zu seinem Lieblingsspot zählen. Nacho ist wie ein wandelnder Stormrider-Guide, der weiß, wann man wo einen traumhaften Surfurlaub verbringen kann. Unser LUEX hauseigener Barista freut sich immer, wenn er dir dabei helfen kann, einen Traumurlaub zu erleben.

Darauf solltest du achten

Ein Trip nach Ostindonesien wird dich mit rohen, schönen und unvergesslichen Erlebnissen belohnen, sowohl im Wasser als auch unterwegs. Aber jedes Adventure außerhalb deiner gewohnten Umgebung bringt seine ganz eigenen Herausforderungen mit sich. Dazu gehören in Indo beispielsweise das Verständnis für die lokale Kultur und natürlich die Sprache. Es können auch immer wieder unerwartete Kosten entstehen und manchmal muss man an Orte gelangen, die einen ganz leicht verwirren können. Gerade dann ist es wichtig zu wissen, mit wem man sprechen muss, um das Beste aus seiner Reise herauszuholen. Lass uns all die Dinge erledigen, die dir sonst einen Strich durch die Rechnung machen könnten. Denn du sollst jeden Moment deines Surftrips voll und ganz genießen.

Was unsere Kunden sagen

"Das Sama Sama Boot sieht richtig cool aus, ohne übertriebenen Luxus, was den Preis niedrig hält. Es hat gemütliche Kabinen, 3 mal am Tag gibt es sehr gutes Essen und die Crew bringt dich an die besten Spots in der Gegend…"

Haerviu
(Sama Sama)

"..Das Nihiwatu hat mich nicht nur verzaubert, sondern auch dafür gesorgt, dass ich über eine bessere Art des Reisens nachdenke. Inklusiv statt exklusiv, authentisch und nicht whitewashed. Kurz gesagt, ein außergewöhnliches Resort und tolle Erfahrung, mit viel Seele und Integrität!...."

Hasina
(Nihiwatu)

"Meine Freunde und ich wollten diesen Sommer mal etwas anderes machen, also haben wir uns dazu entschieden, uns in das Sri Noa Noa Noa einzubuchen. Das war die beste Entscheidung aller Zeiten. Ich meine, kannst du dir etwas Besseres vorstellen, als ganz alleine im Lineup bei perfekten Wellen zu sitzen und danach mit deinen besten Freunden auf deinem eigenen Boot zu chillen?"

Julia
(Sri Noa Noa)

"Ostindonesien ist sooo schön! Es ist charmant und doch so atemberaubend.... Die Landschaften, die Menschen und die Wellen gaben mir das Gefühl, dass ich in einer anderen Welt bin. Das war nicht mein letztes Mal in Indonesien, das ist schon mal sicher ;)."

Jeremy
(Ekas Breaks)

3 Gründe, weshalb du einen Trip nach Ostindonesien buchen solltest

01

Perfekter Surf das ganze Jahr über

Du magst vielleicht das Surfen „im Blut haben“, aber wenn du etwas anderes willst, um das Blut in Wallung zu bringen, hat Ostindonesien alles, was du dir nur wünschen kannst. Du kannst hinaus aufs offene Meer fahren und beim Schnorcheln majestätische Mantarochen beobachten. Verlass die regulären Pfade und wandere über eine verlassene Insel oder mach einen kurzen Ausflug nach Komodo, um dort die weltberühmten Komodovarane in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen.

02

Klettere auf einen Vulkan

Das ist nur etwas für diejenigen, die schon etwas mehr Erfahrung haben. Aber wenn du einen Vulkan besteigst, wird dir diese Erinnerung für immer bleiben. Der Mount Rinjani Trek ist nichts für Anfänger oder Gelegenheitswanderer, aber wenn du vorbereitet bist, kannst du den zweithöchsten Vulkan Indonesiens besteigen und mit eigenen Augen die komplette Insel Lombok überblicken.

03

Surfe Wellen, von denen die meisten noch nicht einmal gehört haben

Soul-Surfing in Indonesien ist ein seltener Anblick. Es gibt immer ein paar Leute im Lineup und auch wenn du immer freundlich bist, musst du warten, bis du an der Reihe bist. Wenn du an die Indo-Hotspots wie Canggu oder Mentawais fährst, wird die Warterei ungleich länger. Aber Ostindonesien ist einer der letzten Surfspots, an denen du nahezu alleine im Lineup sitzt.

Mehr zu entdecken
Indonesien

Tropisches Surfen das ganze Jahr hindurch - Indonesien macht es möglich!

Indonesien - Bali

Die Insel der Götter kommt einem Surferparadies am nächsten!

Indonesien - Rote

Auf diesem indonesischen Juwel kannst du eine der längsten Wellen der Welt surfen!

Hier hört es noch nicht auf...Wir haben noch viele weitere Angebote für dich... schau dir alle unsere Surfreisen nach Indonesien an
Bekannt aus