Surfreisen Indonesien Bali

Hier zu sehen
Anantara Uluwatu

Bali - mehr Perfektion geht nicht

Ein Garant für beste Bedingungen. Wenn es so etwas wie das perfekte Ziel für Surfer gäbe, würde Bali ziemlich nah dran sein. Die Insel der Götter ist ein magischer Ort mit perfekten Wellen, egal wohin du schaust. In Sachen Bedingungen und Möglichkeiten ist Bali schwer zu toppen. Gerade das macht es für alle Könnerstufen und Interessen so beliebt. Du kannst beispielsweise die hippen Gassen von Canggu entlang schlendern, dich an den üblichen Verdächtigen wie Eco Beach oder Berawa unters Volk mischen oder du wagst dich auf die Bukit. Hier warten Reefbreaks wie aus dem Bilderbuch auf dich, von denen du noch deinen Enkeln erzählen wirst. Generell ist Bali ein Ort für Jedermann und bietet vielfältige Dinge, die man nach einer perfekten Surfsession unternehmen kann.

Kannst du in Zeiten von Corona surfen?

Disclaimer: Wir versuchen unser Bestes, um mit den neuesten globalen Reisebeschränkungen Schritt zu halten. Unsere Updates fassen die von verschiedenen Quellen gemeldeten Änderungen zusammen. Da sich die Situation jedoch ständig ändert, solltest du diese Informationen bitte nur als Richtlinie nutzen.

Keine oder nur geringe Einschränkungen
Aus den folgenden Ländern ist eine Einreise ohne oder nur mit geringen Einschränkungen möglich:
  • Zur Zeit liegen keine Informationen zu Ländern in dieser Kategorie vor.
Einreise mit Einschränkungen möglich
Aus den folgenden Ländern ist eine Einreise mit Einschränkungen möglich:
  • Deutschland

    Generelle Einreisebeschränkungen für Indonesien

    Touristenvisa können bei der Einreise beantragt werden. Erforderlich dafür sind:

    • Reisepass (kein vorläufiger Reisepass)
    • Rück- oder Weiterflugticket in ein anderes Land
    • Visagebühren in Höhe von 500.000 IDR

    Ausländische Reisende, die älter als 18 Jahre sind, müssen einen vollständigen Impfschutz gemäß den Anforderungen ihres Heimatlandes nachweisen. Ausnahmen gelten für Rekonvaleszenten mit entsprechendem Nachweis und für Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und über entsprechende ärztliche Bescheinigungen verfügen.

    Für vollständig Geimpfte (mindestens 14 Tage vor der Abreise) gilt die Quarantänepflicht nicht.

    Derzeit gilt man bei der Einreise mit zwei Impfungen als vollständig geimpft. Da für Inlandsreisen in Indonesien bereits drei Impfungen erforderlich sind, um als vollständig geimpft zu gelten, wird erwartet, dass dies in Kürze auch auf internationale Reisen ausgedehnt wird.

    Diejenigen, die nicht vollständig geimpft sind, müssen auf eigene Kosten eine fünftägige Quarantäne in einem von der indonesischen Regierung festgelegten Isolationsquartier (Hotel) absolvieren. Am vierten Tag der Quarantäne wird ein kostenpflichtiger PCR-Test durchgeführt. Für Minderjährige, die in das Land einreisen, gelten die Quarantänevorschriften der begleitenden Eltern/Erziehungsberechtigten.

    Bei positivem Testergebnis können asymptomatische oder leichte Fälle gegen eine Gebühr in ein spezielles Isolierhotel oder eine Isoliereinrichtung eingewiesen werden. Bei schwereren Symptomen oder bei Vorerkrankungen erfolgt in jedem Fall eine kostenpflichtige Einweisung in ein COVID-19-Krankenhaus. Ein ausreichender Krankenversicherungsschutz, der auch die COVID-Behandlungskosten abdeckt, muss nachgewiesen werden.

    Eine ausgefüllte elektronische Gesundheitskarte (e-HAC) muss bei der Ankunft vorgelegt werden. Die Karte kann vor der Abreise über die mobile App Pedulilindungi angefordert werden.

    Nach der Landung wird ein COVID-19-Symptomcheck durchgeführt, bei dem auch die Körpertemperatur gemessen wird. Wenn ein entsprechendes Symptom festgestellt wird und/oder die Körpertemperatur 37,5 °C überschreitet, wird ein obligatorischer PCR-Test durchgeführt.

    Zuletzt aktualisierst am 02. August 2022.

    Einschränkungen für Reisen zwischen Deutschland und Indonesien

    Es sind keine länderspezifischen Beschränkungen mehr erforderlich. Für die meisten Reise- und Zielländer gelten die gleichen Einreisebeschränkungen. Bitte informiere dich über dein Reise- oder Zielland, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

  • Österreich

    Generelle Einreisebeschränkungen für Indonesien

    Touristenvisa können bei der Einreise beantragt werden. Erforderlich dafür sind:

    • Reisepass (kein vorläufiger Reisepass)
    • Rück- oder Weiterflugticket in ein anderes Land
    • Visagebühren in Höhe von 500.000 IDR

    Ausländische Reisende, die älter als 18 Jahre sind, müssen einen vollständigen Impfschutz gemäß den Anforderungen ihres Heimatlandes nachweisen. Ausnahmen gelten für Rekonvaleszenten mit entsprechendem Nachweis und für Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und über entsprechende ärztliche Bescheinigungen verfügen.

    Für vollständig Geimpfte (mindestens 14 Tage vor der Abreise) gilt die Quarantänepflicht nicht.

    Derzeit gilt man bei der Einreise mit zwei Impfungen als vollständig geimpft. Da für Inlandsreisen in Indonesien bereits drei Impfungen erforderlich sind, um als vollständig geimpft zu gelten, wird erwartet, dass dies in Kürze auch auf internationale Reisen ausgedehnt wird.

    Diejenigen, die nicht vollständig geimpft sind, müssen auf eigene Kosten eine fünftägige Quarantäne in einem von der indonesischen Regierung festgelegten Isolationsquartier (Hotel) absolvieren. Am vierten Tag der Quarantäne wird ein kostenpflichtiger PCR-Test durchgeführt. Für Minderjährige, die in das Land einreisen, gelten die Quarantänevorschriften der begleitenden Eltern/Erziehungsberechtigten.

    Bei positivem Testergebnis können asymptomatische oder leichte Fälle gegen eine Gebühr in ein spezielles Isolierhotel oder eine Isoliereinrichtung eingewiesen werden. Bei schwereren Symptomen oder bei Vorerkrankungen erfolgt in jedem Fall eine kostenpflichtige Einweisung in ein COVID-19-Krankenhaus. Ein ausreichender Krankenversicherungsschutz, der auch die COVID-Behandlungskosten abdeckt, muss nachgewiesen werden.

    Eine ausgefüllte elektronische Gesundheitskarte (e-HAC) muss bei der Ankunft vorgelegt werden. Die Karte kann vor der Abreise über die mobile App Pedulilindungi angefordert werden.

    Nach der Landung wird ein COVID-19-Symptomcheck durchgeführt, bei dem auch die Körpertemperatur gemessen wird. Wenn ein entsprechendes Symptom festgestellt wird und/oder die Körpertemperatur 37,5 °C überschreitet, wird ein obligatorischer PCR-Test durchgeführt.

    Zuletzt aktualisierst am 02. August 2022.

    Einschränkungen für Reisen zwischen Österreich und Indonesien

    Es sind keine länderspezifischen Beschränkungen mehr erforderlich. Für die meisten Reise- und Zielländer gelten die gleichen Einreisebeschränkungen. Bitte informiere dich über dein Reise- oder Zielland, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

  • Schweiz

    Generelle Einreisebeschränkungen für Indonesien

    Touristenvisa können bei der Einreise beantragt werden. Erforderlich dafür sind:

    • Reisepass (kein vorläufiger Reisepass)
    • Rück- oder Weiterflugticket in ein anderes Land
    • Visagebühren in Höhe von 500.000 IDR

    Ausländische Reisende, die älter als 18 Jahre sind, müssen einen vollständigen Impfschutz gemäß den Anforderungen ihres Heimatlandes nachweisen. Ausnahmen gelten für Rekonvaleszenten mit entsprechendem Nachweis und für Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und über entsprechende ärztliche Bescheinigungen verfügen.

    Für vollständig Geimpfte (mindestens 14 Tage vor der Abreise) gilt die Quarantänepflicht nicht.

    Derzeit gilt man bei der Einreise mit zwei Impfungen als vollständig geimpft. Da für Inlandsreisen in Indonesien bereits drei Impfungen erforderlich sind, um als vollständig geimpft zu gelten, wird erwartet, dass dies in Kürze auch auf internationale Reisen ausgedehnt wird.

    Diejenigen, die nicht vollständig geimpft sind, müssen auf eigene Kosten eine fünftägige Quarantäne in einem von der indonesischen Regierung festgelegten Isolationsquartier (Hotel) absolvieren. Am vierten Tag der Quarantäne wird ein kostenpflichtiger PCR-Test durchgeführt. Für Minderjährige, die in das Land einreisen, gelten die Quarantänevorschriften der begleitenden Eltern/Erziehungsberechtigten.

    Bei positivem Testergebnis können asymptomatische oder leichte Fälle gegen eine Gebühr in ein spezielles Isolierhotel oder eine Isoliereinrichtung eingewiesen werden. Bei schwereren Symptomen oder bei Vorerkrankungen erfolgt in jedem Fall eine kostenpflichtige Einweisung in ein COVID-19-Krankenhaus. Ein ausreichender Krankenversicherungsschutz, der auch die COVID-Behandlungskosten abdeckt, muss nachgewiesen werden.

    Eine ausgefüllte elektronische Gesundheitskarte (e-HAC) muss bei der Ankunft vorgelegt werden. Die Karte kann vor der Abreise über die mobile App Pedulilindungi angefordert werden.

    Nach der Landung wird ein COVID-19-Symptomcheck durchgeführt, bei dem auch die Körpertemperatur gemessen wird. Wenn ein entsprechendes Symptom festgestellt wird und/oder die Körpertemperatur 37,5 °C überschreitet, wird ein obligatorischer PCR-Test durchgeführt.

    Zuletzt aktualisierst am 02. August 2022.

    Einschränkungen für Reisen zwischen der Schweiz und Indonesien

    Es sind keine länderspezifischen Beschränkungen mehr erforderlich. Für die meisten Reise- und Zielländer gelten die gleichen Einreisebeschränkungen. Bitte informiere dich über dein Reise- oder Zielland, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

Einreise zur Zeit nicht möglich
Aus den folgenden Ländern ist eine Einreise zur Zeit nicht möglich:
  • Zur Zeit liegen keine Informationen zu Ländern in dieser Kategorie vor.
Weitere Informationen findest du auf unserer COVID-19 Informationsseite oder der offiziellen Webseite
Warum du bei uns buchen solltest

LUEX bietet die umfangreichste und beste Auswahl an Surfreisen weltweit.

Anbieter-Unabhängigkeit und Qualität sind dabei unsere Mission.

Ziel ist, dass unsere Kunden an einem Ort die perfekte Surfreise passend zu ihren Bedürfnissen finden können.

Alle unsere Experten sind Surfer und leben diesen Lifestyle.

Unsere Experten kennen die Destinationen/Spots persönlich oder sind im engen Kontakt mit Surfern vor Ort oder Anbietern.

Wir sind Anbieter-Unabhängig und damit objektiv. Wir bieten nur genau die Reisen an, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden passen.

Wir schlagen garantiert jeden Preis am Markt.

Es ist nicht günstiger, direkt beim Anbieter zu buchen.

Wir berechnen keine Gebühr für unsere Beratung.

Wir bieten professionelle Buchungstools für unsere Kunden.

Sichere Zahlungsfunktionen für alle Währungen.

Zahlungsoptionen für Gruppen und Teilzahlungsfunktion.

Du sprichst mit echten Menschen, keinen Chat-Bots.

Wir setzen uns für dich ein, wenn es mal holprig ist.

Wir sind Insider und wollen, dass du den Surf-Lifestyle so genießen kannst, wie wir.

Unvoreingenommen, unabhängig, technologiegetrieben! Wir sind unabhängig und veranstalten selbst keine Reisen, sondern sind der Vermittler zwischen Reisenden und Anbietern / Veranstaltern von einmaligen Sporterlebnisreisen und Produkten. Deine perfekte Reise - maßgeschneidert nach deinem Geschmack, deinem Budget, deinem Stil und deinem Können und unterstützt durch unseren technologiebasierten Buchungsservice und Support.

Spüre die Vibes in unserem Surf und Ski Podcast auf Englisch

Deine Experten

Von Surfern für Surfer! Was LUEX von der Masse abhebt, ist die Kompetenz und der persönliche Umgang zwischen dir und unserem Team.

Wir alle surfen und kennen deine Bedürfnisse. Kombiniert mit unserem weitreichenden Wissen über jeden Ort werden wir für dich den perfekten Surfurlaub zusammenstellen.

Bingin ist eigentlich nur eine von vielen Ecken des Riffs unterhalb der Bukit Klippen, welche einige der ästhetisch schönsten Wellen Balis produzieren. Während der Hauptsaison von Juni-Oktober wehen die ESE Winde oft direkt Offshore und produzieren typische SW Swells. Smaragdgrüne Wellen von solcher Perfektion, dass es schon fast aussieht wie von einer künstlichen Intelligenz erschaffen.

An einem guten Tag kommt Welle nach Welle aus den Weiten des Indischen Ozenas herangerauscht, umspielt das Riff mit ungebrochener Disziplin, wie eine Armee aus den Tiefen des Ozeans. Das ganze wird untermalen vom Soundtrack der Breaks, die auf dem Ruff brechen. Es ist ein unglaublicher Anblick und die nahezu perfekte Ordnung des Ganzen wird dich umhauen, wenn du sie das erste mal siehst. Einen kleinen Vorgeschmack bekommst du in unserem Video!

Was unsere Kunden sagen

"…Die Location war ausgezeichnet, das Surfen in den 2-3 ft Lefthands hat so viel Spaß gemacht, und das Beste - kaum Leute im Line-Up."

Leah
(Anantara Uluwatu)

“Hier arbeiten die besten Guides des Landes. Sie sind extrem professionell, egal welches Surf-Level du hast. Sie bringen dich an den Spot, der für dich am besten ist. Die Unterkunft ist perfekt und der Service ist wirklich bemerkenswert. Kurz gesagt, wunderbare Menschen und ein fantastisches Surf-Erlebnis.“

Gideon
(The Balicamp)

“Ich bin schon wieder auf Bali. Die Insel der Surfer, Tropen und der guten Laune.... Nur diesmal übernachtete ich mit meinem Freund in einem tollen Zimmer mit Blick aufs Meer. Padang Pandang ist direkt vor der Tür, sodass wir jederzeit surfen können."

Komelija
(The Temple Lodge)

“So ein toller Ort. Alles an Limasan war wunderschön und mit Liebe zum Detail hergerichtet. Das Essen war fantastisch, frisch und immer lokal. Die Lodge ist wunderschön, versteckt in einer ruhigen Nachbarschaft, aber immer noch nahe genug zu den Spot an den du surfen oder dich verabreden möchtest. Die Leute, die die Lodge leiten, sind unglaublich, so freundlich und herzlich, dass man sich wie ein Teil der Familie fühlt."

Pete
(Surf Lodge Limasan)

“Das Solid Surf & Yoga BnB in Canggu ist großartig - die Zimmer sind geräumig, die Atmosphäre wirklich entspannend und die Surf- und Yogalehrer sind hervorragend - wirklich ein Ort, an den man gerne zurückkommen mag.“

Melanie
(Solid Surf & Yoga)

Fünf Gründe für den perfekten Bali Surfurlaub

01

Bali ist eines der wellensichersten Surfziele der Welt

Atemberaubend, so kann man die Qualität der Wellen wohl am besten beschreiben. Denn Bali ist einer dieser Orte, an dem es Weltklassewellen im Überfluss gibt. Dank des konstanten Südwest-Swells sind die überwiegend linkslaufenden Wellen einfach unglaublich. Bali gilt daher auch als das Nirvana für Goofy-Footer, die auf der Suche nach langen Tuberides sind. Aber auch Natural-Footer, die gerne backhand surfen, kommen hier auf ihre Kosten.

02

Bali bietet Wellen für jedes Surf-Level

Es ist Fakt, dass Bali mit die höchste Dichte an Weltklasse Wellen hat. Man könnte fast sagen, dass es auf der Insel genau so viele Wellen, wie Kokosnüsse gibt. Zu den beliebtesten zählen die weltbekannten Linkshänder, die über den Korallenriffen von Uluwatu, Padang-Padang, Bingin und Kuta Reef brechen, sowie die Beach Breaks von Kuta, Legian oder Seminyak.

03

Auf Bali kann man das ganze Jahr surfen

Auf Bali läuft immer eine Welle - Punkt. An der südwestlichen und südöstlichen Küste von Bali treffen die Swells des südlichen Ozeans ungebremst auf die Insel. Dabei haben sie Wellen im Gepäck, die den weiten Weg von der Antarktis zurückgelegt haben. Während der Nebensaison (November - März) gibt es entlang der Ostküste eine Vielzahl an Peaks, die mit perfekten Offshore-Bedingungen nur darauf warten, von dir gesurft zu werden.

04

Auf Bali musst du nicht Surfen, um einen Traumurlaub zu erleben

Wenn du jeden Tag von früh bis spät bei perfekten Bedingungen surfst, bist du irgendwann „surfed-out“ und brauchst eine kleine Pause. Wie wärs denn mit einer kleinen Schnorcheltour durch die farbenprächtigen Korallengärten, während sich Schildkröten, Mantarochen und bunt gefärbte Fische dazugesellen? Oder wie wäre es mit einem kleinen Ausflug ins Innere der Insel, um die geheimnisvolle Kultur besser kennenzulernen? Oder magst du lieber in der Hängematte liegen und deinen Muskelkater von den erfahrenden Masseuren wegkneten lassen? Deinen Bali-Surftrip kannst du super aktiv oder mega entspannt verbringen - die Wahl liegt bei dir.

05

Lebe wie ein König auf der Insel der Götter

Bali hat eine gute Seele. Und wenn es um Surf-Tourismus geht, ist die Insel bestens auf die Wünsche und Bedürfnisse der Surfer eingestellt: Die viele Villen, Camps, Surf-Schulen und Beach-Clubs direkt am Strand bringen dich ins Schwelgen, sodass du diesen Ort nie mehr verlassen willst. Was gibt es schöneres, als in einer Traumunterkunft mit den weltbesten Wellen vor der Tür aufzuwachen? Klingt zu schön, um wahr zu sein - ist aber nur auf Bali möglich.

Weitere Indonesien Reisen
Indonesien

Tropisches Surfen das ganze Jahr hindurch - Indonesien macht es möglich!

Indonesien Sumatra

Auf Sumatra findest du noch unberührte Wellen

Indonesien - Rote

Auf diesem indonesischen Juwel kannst du eine der längsten Wellen der Welt surfen!

Es geht noch weiter...Wir haben noch viele weitere Angebote für dich... schau dir alle unsere Surftrips in Indonesien an
Bekannt aus