Surfreisen Mentawais

Die Mentawais - das Surfmecca

Die Mentawais sind für Surfer so heilig wie Monaco für Formel-1-Fahrer. Wer auf der Suche nach Wellen höchster Güte ist, wird diese auf den Mentawais finden. Die vor den Inseln gelegenen Riffe sind glücklicherweise so angeordnet, das sie aus den ankommenden Swells aus Südwesten traumhafte Wellen zaubern. Und das nicht nur an einem Spot. Es gibt dutzende Breaks. Und das beste, man kann das ganze Jahr über in Boardshorts surfen. Die Mentawais sind der perfekte Spielplatz für alle Surf-Addicts.

Kannst du in Zeiten von Corona surfen?

Disclaimer: Wir versuchen unser Bestes, um mit den neuesten globalen Reisebeschränkungen Schritt zu halten. Unsere Updates fassen die von verschiedenen Quellen gemeldeten Änderungen zusammen. Da sich die Situation jedoch ständig ändert, solltest du diese Informationen bitte nur als Richtlinie nutzen.

Keine oder nur geringe Einschränkungen
Aus den folgenden Ländern ist eine Einreise ohne oder nur mit geringen Einschränkungen möglich:
  • Zur Zeit liegen keine Informationen zu Ländern in dieser Kategorie vor.
Einreise mit Einschränkungen möglich
Aus den folgenden Ländern ist eine Einreise mit Einschränkungen möglich:
  • Deutschland

    Generelle Einreisebeschränkungen für Indonesien

    Vollständig geimpfte Passagiere dürfen nach Indonesien einreisen und müssen einen negativen COVID-19 PCR- oder RT-PCR-Test vorweisen, der spätestens 48 Stunden vor der Abreise vom ersten Einschiffungsort durchgeführt wird. Das Testergebnis muss in englischer Sprache abgefasst sein.

    Die Passagiere müssen im Besitz einer COVID-19-Impfbescheinigung sein, aus der hervorgeht, dass sie mindestens 14 Tage vor der Abreise vollständig geimpft wurden. Die Bescheinigung muss sowohl in Englisch als auch in einer Landessprache des Landes ausgestellt sein, in dem die Passagiere geimpft wurden.

    Dies gilt nicht für:

    • Staatsangehörige von Indonesien;
    • Passagiere, die jünger als 18 Jahre sind;
    • Passagiere mit einem Diplomaten- oder Dienstvisum und einem Einladungsschreiben, das von einem indonesischen Ministerium im Rahmen des Reisekorridorabkommens (TCA) ausgestellt wurde.

    Die Passagiere müssen über Jakarta (CGK) oder Manado (MDC) oder über Denpasar-Bali (DPS) oder Batam (BTH) als Touristen nach Indonesien einreisen und müssen Folgendes vorweisen:

    • Eine bestätigte Buchung einer Quarantäneunterkunft; und
    • ein e-visit Touristenvisum mit einer Visumnummer, die auf LN endet; und
    • eine Krankenversicherung mit einer Mindestdeckung von 25.000 USD für die COVID-19-Behandlung; und
    • einen Nachweis über die Buchungsbestätigung und die Bezahlung der Unterkunft während des Aufenthalts in Indonesien.

    Dies gilt nicht für Staatsangehörige von Indonesien.

    Passagiere müssen 5 Tage in Quarantäne bleiben (diejenigen, die nicht geimpft sind oder die erste Impfdosis erhalten haben).
    Dies gilt nicht für Passagiere mit einer COVID-19-Impfbescheinigung, aus der hervorgeht, dass sie mindestens 14 Tage vor dem Abflug vollständig geimpft wurden. Sie unterliegen einer Quarantäne von 3 Tagen.

    Passagiere müssen sich bei ihrer Ankunft einem COVID-19-PCR-Test unterziehen.

    Eine ausgefüllte elektronische Gesundheitskarte (e-HAC) muss bei der Ankunft vorgelegt werden. Die Karte kann vor der Abreise über die mobile App Pedulilindungi angefordert werden.

    Passagiere müssen über die Riau-Inseln (Hang Nadim, Raja Haji Fisabilillah, Batam, Bintan, Tanjung Pinang und Tanjung Balai Karimun), Riau (Dumai), Nord-Kalimantan (Nunukan) Jakarta (Soekarno Hatta International Airport), Surabaya, Ost-Java (Juanda International Airport), Denpasar einreisen, Bali (Ngurah Rai International Airport und Tanjung Benoa), Lombok, West Nusa Tenggara (Zainuddin Abdul Madjid), Manado, Nordsulawesi (Sam Ratulangi International Airport), Medan, Nordsumatera (Kualanamu), Makassar, Südsulawesi (Sultan Hasanuddin) und Yogyakarta (Sonderregion Yogyakarta).

    Zuletzt aktualisierst am 13. Mai 2022.

    Einschränkungen für Reisen zwischen Deutschland und Indonesien

    Es sind keine länderspezifischen Beschränkungen mehr erforderlich. Für die meisten Reise- und Zielländer gelten die gleichen Einreisebeschränkungen. Bitte informiere dich über dein Reise- oder Zielland, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

  • Österreich

    Generelle Einreisebeschränkungen für Indonesien

    Vollständig geimpfte Passagiere dürfen nach Indonesien einreisen und müssen einen negativen COVID-19 PCR- oder RT-PCR-Test vorweisen, der spätestens 48 Stunden vor der Abreise vom ersten Einschiffungsort durchgeführt wird. Das Testergebnis muss in englischer Sprache abgefasst sein.

    Die Passagiere müssen im Besitz einer COVID-19-Impfbescheinigung sein, aus der hervorgeht, dass sie mindestens 14 Tage vor der Abreise vollständig geimpft wurden. Die Bescheinigung muss sowohl in Englisch als auch in einer Landessprache des Landes ausgestellt sein, in dem die Passagiere geimpft wurden.

    Dies gilt nicht für:

    • Staatsangehörige von Indonesien;
    • Passagiere, die jünger als 18 Jahre sind;
    • Passagiere mit einem Diplomaten- oder Dienstvisum und einem Einladungsschreiben, das von einem indonesischen Ministerium im Rahmen des Reisekorridorabkommens (TCA) ausgestellt wurde.

    Die Passagiere müssen über Jakarta (CGK) oder Manado (MDC) oder über Denpasar-Bali (DPS) oder Batam (BTH) als Touristen nach Indonesien einreisen und müssen Folgendes vorweisen:

    • Eine bestätigte Buchung einer Quarantäneunterkunft; und
    • ein e-visit Touristenvisum mit einer Visumnummer, die auf LN endet; und
    • eine Krankenversicherung mit einer Mindestdeckung von 25.000 USD für die COVID-19-Behandlung; und
    • einen Nachweis über die Buchungsbestätigung und die Bezahlung der Unterkunft während des Aufenthalts in Indonesien.

    Dies gilt nicht für Staatsangehörige von Indonesien.

    Passagiere müssen 5 Tage in Quarantäne bleiben (diejenigen, die nicht geimpft sind oder die erste Impfdosis erhalten haben).
    Dies gilt nicht für Passagiere mit einer COVID-19-Impfbescheinigung, aus der hervorgeht, dass sie mindestens 14 Tage vor dem Abflug vollständig geimpft wurden. Sie unterliegen einer Quarantäne von 3 Tagen.

    Passagiere müssen sich bei ihrer Ankunft einem COVID-19-PCR-Test unterziehen.

    Eine ausgefüllte elektronische Gesundheitskarte (e-HAC) muss bei der Ankunft vorgelegt werden. Die Karte kann vor der Abreise über die mobile App Pedulilindungi angefordert werden.

    Passagiere müssen über die Riau-Inseln (Hang Nadim, Raja Haji Fisabilillah, Batam, Bintan, Tanjung Pinang und Tanjung Balai Karimun), Riau (Dumai), Nord-Kalimantan (Nunukan) Jakarta (Soekarno Hatta International Airport), Surabaya, Ost-Java (Juanda International Airport), Denpasar einreisen, Bali (Ngurah Rai International Airport und Tanjung Benoa), Lombok, West Nusa Tenggara (Zainuddin Abdul Madjid), Manado, Nordsulawesi (Sam Ratulangi International Airport), Medan, Nordsumatera (Kualanamu), Makassar, Südsulawesi (Sultan Hasanuddin) und Yogyakarta (Sonderregion Yogyakarta).

    Zuletzt aktualisierst am 13. Mai 2022.

    Einschränkungen für Reisen zwischen Österreich und Indonesien

    Bitte prüfe vorher, welches Visum du für die Einreise benötigst, da sich die Einreisebestimmungen häufig ändern.

  • Schweiz

    Generelle Einreisebeschränkungen für Indonesien

    Vollständig geimpfte Passagiere dürfen nach Indonesien einreisen und müssen einen negativen COVID-19 PCR- oder RT-PCR-Test vorweisen, der spätestens 48 Stunden vor der Abreise vom ersten Einschiffungsort durchgeführt wird. Das Testergebnis muss in englischer Sprache abgefasst sein.

    Die Passagiere müssen im Besitz einer COVID-19-Impfbescheinigung sein, aus der hervorgeht, dass sie mindestens 14 Tage vor der Abreise vollständig geimpft wurden. Die Bescheinigung muss sowohl in Englisch als auch in einer Landessprache des Landes ausgestellt sein, in dem die Passagiere geimpft wurden.

    Dies gilt nicht für:

    • Staatsangehörige von Indonesien;
    • Passagiere, die jünger als 18 Jahre sind;
    • Passagiere mit einem Diplomaten- oder Dienstvisum und einem Einladungsschreiben, das von einem indonesischen Ministerium im Rahmen des Reisekorridorabkommens (TCA) ausgestellt wurde.

    Die Passagiere müssen über Jakarta (CGK) oder Manado (MDC) oder über Denpasar-Bali (DPS) oder Batam (BTH) als Touristen nach Indonesien einreisen und müssen Folgendes vorweisen:

    • Eine bestätigte Buchung einer Quarantäneunterkunft; und
    • ein e-visit Touristenvisum mit einer Visumnummer, die auf LN endet; und
    • eine Krankenversicherung mit einer Mindestdeckung von 25.000 USD für die COVID-19-Behandlung; und
    • einen Nachweis über die Buchungsbestätigung und die Bezahlung der Unterkunft während des Aufenthalts in Indonesien.

    Dies gilt nicht für Staatsangehörige von Indonesien.

    Passagiere müssen 5 Tage in Quarantäne bleiben (diejenigen, die nicht geimpft sind oder die erste Impfdosis erhalten haben).
    Dies gilt nicht für Passagiere mit einer COVID-19-Impfbescheinigung, aus der hervorgeht, dass sie mindestens 14 Tage vor dem Abflug vollständig geimpft wurden. Sie unterliegen einer Quarantäne von 3 Tagen.

    Passagiere müssen sich bei ihrer Ankunft einem COVID-19-PCR-Test unterziehen.

    Eine ausgefüllte elektronische Gesundheitskarte (e-HAC) muss bei der Ankunft vorgelegt werden. Die Karte kann vor der Abreise über die mobile App Pedulilindungi angefordert werden.

    Passagiere müssen über die Riau-Inseln (Hang Nadim, Raja Haji Fisabilillah, Batam, Bintan, Tanjung Pinang und Tanjung Balai Karimun), Riau (Dumai), Nord-Kalimantan (Nunukan) Jakarta (Soekarno Hatta International Airport), Surabaya, Ost-Java (Juanda International Airport), Denpasar einreisen, Bali (Ngurah Rai International Airport und Tanjung Benoa), Lombok, West Nusa Tenggara (Zainuddin Abdul Madjid), Manado, Nordsulawesi (Sam Ratulangi International Airport), Medan, Nordsumatera (Kualanamu), Makassar, Südsulawesi (Sultan Hasanuddin) und Yogyakarta (Sonderregion Yogyakarta).

    Zuletzt aktualisierst am 13. Mai 2022.

    Einschränkungen für Reisen zwischen der Schweiz und Indonesien

    Bitte prüfe vorher, welches Visum du für die Einreise benötigst, da sich die Einreisebestimmungen häufig ändern.

Einreise zur Zeit nicht möglich
Aus den folgenden Ländern ist eine Einreise zur Zeit nicht möglich:
  • Zur Zeit liegen keine Informationen zu Ländern in dieser Kategorie vor.
Weitere Informationen findest du auf unserer COVID-19 Informationsseite oder der offiziellen Webseite
Warum du bei uns buchen solltest

LUEX bietet die umfangreichste und beste Auswahl an Surfreisen weltweit.

Anbieter-Unabhängigkeit und Qualität sind dabei unsere Mission.

Ziel ist, dass unsere Kunden an einem Ort die perfekte Surfreise passend zu ihren Bedürfnissen finden können.

Alle unsere Experten sind Surfer und leben diesen Lifestyle.

Unsere Experten kennen die Destinationen/Spots persönlich oder sind im engen Kontakt mit Surfern vor Ort oder Anbietern.

Wir sind Anbieter-Unabhängig und damit objektiv. Wir bieten nur genau die Reisen an, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden passen.

Wir schlagen garantiert jeden Preis am Markt.

Es ist nicht günstiger, direkt beim Anbieter zu buchen.

Wir berechnen keine Gebühr für unsere Beratung.

Wir bieten professionelle Buchungstools für unsere Kunden.

Sichere Zahlungsfunktionen für alle Währungen.

Zahlungsoptionen für Gruppen und Teilzahlungsfunktion.

Du sprichst mit echten Menschen, keinen Chat-Bots.

Wir setzen uns für dich ein, wenn es mal holprig ist.

Wir sind Insider und wollen, dass du den Surf-Lifestyle so genießen kannst, wie wir.

Unvoreingenommen, unabhängig, technologiegetrieben! Wir sind unabhängig und veranstalten selbst keine Reisen, sondern sind der Vermittler zwischen Reisenden und Anbietern / Veranstaltern von einmaligen Sporterlebnisreisen und Produkten. Deine perfekte Reise - maßgeschneidert nach deinem Geschmack, deinem Budget, deinem Stil und deinem Können und unterstützt durch unseren technologiebasierten Buchungsservice und Support.

Spüre die Vibes in unserem Surf und Ski Podcast auf Englisch

Deine Experten

Von Surfern für Surfer! Was LUEX von der Masse abhebt, ist die Kompetenz und der persönliche Umgang zwischen dir und unserem Team.

Wir alle surfen und kennen deine Bedürfnisse. Kombiniert mit unserem weitreichenden Wissen über jeden Ort werden wir für dich den perfekten Surfurlaub zusammenstellen.

Worauf du achten solltest

Die Mentawais sind ein fernes Paradies vor der Küste Sumatras und die Logistik kann schwierig sein. Surfbreaks, Hotels und Camps sind nicht immer so leicht zugänglich wie auf Bali und erfordern einige Managementfähigkeiten, Zeit und Geduld. Verschwende keine kostbare Urlaubszeit mit Dingen, die wir für dich erledigen können! Darüber hinaus variieren die Preise, die Qualität, die Verfügbarkeit von Transfers, Coaching, Guiding und Board-Verleih sehr stark - zerbrich dir darüber nicht den Kopf, sondern überlass uns die Planung, um die beste Lösung für deine Bedürfnisse zu finden.

Was unsere Kunden sagen

„Ein einzigartiger Ort in schöner Lage, entspannte Atmosphäre, tolle Menschen und jede Menge Wellen für alle Surf-Level und das in unmittelbarer Nähe - was will man mehr?!“

Pete
(Togat Nusa Retreat - Sumatra)

"Das Boot ist der Hammer! Meine Kumpels und ich genießen es so sehr :) Wir warten gerade darauf wieder loszufahren um die besten Wellen auf den Mentawais zu surfen. Diese Reise ist fantastisch und kostet nicht so viel!..."

Pierre
(MV Addiction - Sumatra)

“Wooooooow....im Moon Palikir bekommt man wirklich das, wofür man bezahlt. Die Reise war jeden Cent wert. Ich habe definitiv die besten Wellen gesurft und hatte eine unvergesslich schöne Zeit!"

Felix
(Moon Palikir - Sumatra)

"Ich habe es geliebt! :) meine Freundinnen auch. Es hat einfach sooooo viel Spaß gemacht und wir haben so viele coole Surfer getroffen :)"

Maria
(Kandui Villas - Sumatra)

Sechs Gründe für den perfekten Surfurlaub auf den Mentawais

01

Die Mentawais bieten einige der besten Wellen der Welt

Jeder, der schon etwas Surferfahrungen gesammelt hat, hat schon von den abgelegenen und idyllischen Mentawais gehört - dem heiligen Surfspot vor der Küste Sumatras. Früher waren die Ments ausschließlich von Pro-Surfern dominiert, aber glücklicherweise haben sich die Zeiten geändert. Heute sind die Bilderbuch-Barrels für jedermann zugänglich - sofern du dich traust.

02

Das Surfparadies für Fortgeschrittene

Als die Surfgötter die Weltklassewellen verteilten, haben sie es mit den Mentawais sehr gut gemeint. Die Beschreibung „wellenreich“ ist eine maßlose Untertreibung. Innerhalb 25 Minuten Fahrtzeit mit dem Boot kommst du an mindestens 20 verschiedenen Breaks vorbei. Manche davon sind berühmt berüchtigt, manche sind noch nicht so bekannt. Aber in Sachen Qualität sind alle auf dem gleichen Top-Level. Bei so einer hohen Anzahl an Weltklassewellen findet man auch immer einen Peak, der nicht overcrowded ist.

03

Auf den Mentawais kann man das ganze Jahr surfen

Die beste Zeit für die Ments gilt von März bis November, wenn die „Roaring Forties“ ihre Swells aus der Antarktis direkt in den Indischen Ozean abfeuern. Aber auch von Dezember bis Februar findet man hier Wellen im Überfluss, vielleicht nicht ganz so groß, aber trotzdem auf weltklasse Niveau.

04

Die Mentawais haben so viel mehr zu bieten als nur Weltklasse-Wellen

Bei den Surftrips in die Mentawais dreht es sich fast ausschließlich um den Ozean - ihn zu surfen oder mit und von ihm zu leben. Man kann sich stundenlang im Wasser treiben lassen und bei einer Schnorcheltour die bunten Korallenriffe mit all ihren Farben und Bewohnern bestaunen. Oder vielleicht möchtest du einmal speerfischen gehen, auf die traditionelle indonesische Art? Wenn du etwas tiefer abtauchen möchtest, kannst du dir auch eine Taucherausrüstung leihen und die geheimnisvolle Unterwasserwelt der Mentawais erkunden. Wenn sich das aber nach zu viel Aktivität für dich anhört, kannst du dich auch in eine Hängematte legen oder die endlos langen weißen Sandstrände entlang schlendern und den Blick dabei immer auf das türkisblaue Meer richten.

05

Die Mentawais sind ein Synonym für Boot-Charter-Reisen

Der Großteil der Surfreisen auf die Mentawais wird als Surfbootcharter angeboten. Dabei gibt es für alle Zielgruppen eine Vielzahl an Angeboten, die von bequem und gemütlich bis hin zu anspruchsvoll und stilvoll reichen. Aber egal wie du dich entscheidest, die Crew stellt immer sicher, dass du an dem Peak bist, der gerade am besten läuft.

06

Die Mentawais - ein Surfparadies für Jedermann

Die Zeiten sind vorbei, als die Mentawais-Inseln nur was für die wohlhabendere Gesellschaft waren. Obwohl es heute immer noch viele luxuriöse Optionen gibt, werden die meisten Surftrips als Mid-Range Option angeboten. Aber auch für den schmaleren Geldbeutel gibt es viele Möglichkeiten, einen unvergesslichen Surftrip auf den Mentawais zu erleben.

Weitere Indonesien Reisen
Indonesien

Tropisches Surfen das ganze Jahr hindurch - Indonesien macht es möglich!

Surf Boote auf den Mentawais

Ein Surfboot kann dich zu den besten Wellen an einem der besten Surfspots der Welt bringen.

Surf Camps auf den Mentawais

Auch auf den Ments kannst du mit geringem Budget surfen und weltklasse Wellen genießen.

Es geht noch weiter...Wir haben noch viele weitere Angebote für dich... schau dir alle unsere Surftrips an.
Bekannt aus