Surfreisen Indonesien Sumatra

Auf der Suche nach den unberührten Wellen von Sumatra

Die Hauptinsel von Sumatra ist ein weiteres Juwel Indonesiens, das allerdings oft übersehen wird. Viele Surfer entscheiden sich für die nahegelegenen Mentawai-Inseln, Nias oder Bali und lassen die traumhaften Riffe vor Sumatra unberührt. Nicht viele Menschen wissen das, aber Sumatra ist vollgepackt mit Weltklasse-Wellen bis weit in den Norden nach Banda Aceh. Das hat zur Folge, dass es in den Line-Ups nicht zu voll wird. Die fünftgrößte Insel der Welt bietet alles, was das Surferherz begehrt. Von langen Pointbreaks bis hin zu massiven Slabs, auf Sumatra ist für jeden was dabei. Es ist vielleicht nicht so leicht zugänglich und zu erkunden wie andere indonesische Inseln, aber es lohnt sich auf jeden Fall, denn die Insel ist ein Swell-Magnet. Hier trifft die rohe Kraft des Indischen Ozeans auf die perfekt angelegten Riff Formationen. Die Wellen brechen vielleicht nie so hoch wie auf den Mentawais oder Bali, aber wen kümmert es schon, wenn du alleine bildschöne, hohle Barrels surfen kannst - Welcome To Sumatra!

Kannst du in Zeiten von Corona surfen?

Disclaimer: Wir versuchen unser Bestes, um mit den neuesten globalen Reisebeschränkungen Schritt zu halten. Unsere Updates fassen die von verschiedenen Quellen gemeldeten Änderungen zusammen. Da sich die Situation jedoch ständig ändert, solltest du diese Informationen bitte nur als Richtlinie nutzen.

Keine oder nur geringe Einschränkungen
Aus den folgenden Ländern ist eine Einreise ohne oder nur mit geringen Einschränkungen möglich:
  • Zur Zeit liegen keine Informationen zu Ländern in dieser Kategorie vor.
Einreise mit Einschränkungen möglich
Aus den folgenden Ländern ist eine Einreise mit Einschränkungen möglich:
  • Deutschland

    Generelle Einreisebeschränkungen für Indonesien

    Touristenvisa können bei der Einreise beantragt werden. Erforderlich dafür sind:

    • Reisepass (kein vorläufiger Reisepass)
    • Rück- oder Weiterflugticket in ein anderes Land
    • Visagebühren in Höhe von 500.000 IDR

    Ausländische Reisende, die älter als 18 Jahre sind, müssen einen vollständigen Impfschutz gemäß den Anforderungen ihres Heimatlandes nachweisen. Ausnahmen gelten für Rekonvaleszenten mit entsprechendem Nachweis und für Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und über entsprechende ärztliche Bescheinigungen verfügen.

    Für vollständig Geimpfte (mindestens 14 Tage vor der Abreise) gilt die Quarantänepflicht nicht.

    Derzeit gilt man bei der Einreise mit zwei Impfungen als vollständig geimpft. Da für Inlandsreisen in Indonesien bereits drei Impfungen erforderlich sind, um als vollständig geimpft zu gelten, wird erwartet, dass dies in Kürze auch auf internationale Reisen ausgedehnt wird.

    Diejenigen, die nicht vollständig geimpft sind, müssen auf eigene Kosten eine fünftägige Quarantäne in einem von der indonesischen Regierung festgelegten Isolationsquartier (Hotel) absolvieren. Am vierten Tag der Quarantäne wird ein kostenpflichtiger PCR-Test durchgeführt. Für Minderjährige, die in das Land einreisen, gelten die Quarantänevorschriften der begleitenden Eltern/Erziehungsberechtigten.

    Bei positivem Testergebnis können asymptomatische oder leichte Fälle gegen eine Gebühr in ein spezielles Isolierhotel oder eine Isoliereinrichtung eingewiesen werden. Bei schwereren Symptomen oder bei Vorerkrankungen erfolgt in jedem Fall eine kostenpflichtige Einweisung in ein COVID-19-Krankenhaus. Ein ausreichender Krankenversicherungsschutz, der auch die COVID-Behandlungskosten abdeckt, muss nachgewiesen werden.

    Eine ausgefüllte elektronische Gesundheitskarte (e-HAC) muss bei der Ankunft vorgelegt werden. Die Karte kann vor der Abreise über die mobile App Pedulilindungi angefordert werden.

    Nach der Landung wird ein COVID-19-Symptomcheck durchgeführt, bei dem auch die Körpertemperatur gemessen wird. Wenn ein entsprechendes Symptom festgestellt wird und/oder die Körpertemperatur 37,5 °C überschreitet, wird ein obligatorischer PCR-Test durchgeführt.

    Zuletzt aktualisierst am 02. August 2022.

    Einschränkungen für Reisen zwischen Deutschland und Indonesien

    Es sind keine länderspezifischen Beschränkungen mehr erforderlich. Für die meisten Reise- und Zielländer gelten die gleichen Einreisebeschränkungen. Bitte informiere dich über dein Reise- oder Zielland, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

  • Österreich

    Generelle Einreisebeschränkungen für Indonesien

    Touristenvisa können bei der Einreise beantragt werden. Erforderlich dafür sind:

    • Reisepass (kein vorläufiger Reisepass)
    • Rück- oder Weiterflugticket in ein anderes Land
    • Visagebühren in Höhe von 500.000 IDR

    Ausländische Reisende, die älter als 18 Jahre sind, müssen einen vollständigen Impfschutz gemäß den Anforderungen ihres Heimatlandes nachweisen. Ausnahmen gelten für Rekonvaleszenten mit entsprechendem Nachweis und für Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und über entsprechende ärztliche Bescheinigungen verfügen.

    Für vollständig Geimpfte (mindestens 14 Tage vor der Abreise) gilt die Quarantänepflicht nicht.

    Derzeit gilt man bei der Einreise mit zwei Impfungen als vollständig geimpft. Da für Inlandsreisen in Indonesien bereits drei Impfungen erforderlich sind, um als vollständig geimpft zu gelten, wird erwartet, dass dies in Kürze auch auf internationale Reisen ausgedehnt wird.

    Diejenigen, die nicht vollständig geimpft sind, müssen auf eigene Kosten eine fünftägige Quarantäne in einem von der indonesischen Regierung festgelegten Isolationsquartier (Hotel) absolvieren. Am vierten Tag der Quarantäne wird ein kostenpflichtiger PCR-Test durchgeführt. Für Minderjährige, die in das Land einreisen, gelten die Quarantänevorschriften der begleitenden Eltern/Erziehungsberechtigten.

    Bei positivem Testergebnis können asymptomatische oder leichte Fälle gegen eine Gebühr in ein spezielles Isolierhotel oder eine Isoliereinrichtung eingewiesen werden. Bei schwereren Symptomen oder bei Vorerkrankungen erfolgt in jedem Fall eine kostenpflichtige Einweisung in ein COVID-19-Krankenhaus. Ein ausreichender Krankenversicherungsschutz, der auch die COVID-Behandlungskosten abdeckt, muss nachgewiesen werden.

    Eine ausgefüllte elektronische Gesundheitskarte (e-HAC) muss bei der Ankunft vorgelegt werden. Die Karte kann vor der Abreise über die mobile App Pedulilindungi angefordert werden.

    Nach der Landung wird ein COVID-19-Symptomcheck durchgeführt, bei dem auch die Körpertemperatur gemessen wird. Wenn ein entsprechendes Symptom festgestellt wird und/oder die Körpertemperatur 37,5 °C überschreitet, wird ein obligatorischer PCR-Test durchgeführt.

    Zuletzt aktualisierst am 02. August 2022.

    Einschränkungen für Reisen zwischen Österreich und Indonesien

    Es sind keine länderspezifischen Beschränkungen mehr erforderlich. Für die meisten Reise- und Zielländer gelten die gleichen Einreisebeschränkungen. Bitte informiere dich über dein Reise- oder Zielland, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

  • Schweiz

    Generelle Einreisebeschränkungen für Indonesien

    Touristenvisa können bei der Einreise beantragt werden. Erforderlich dafür sind:

    • Reisepass (kein vorläufiger Reisepass)
    • Rück- oder Weiterflugticket in ein anderes Land
    • Visagebühren in Höhe von 500.000 IDR

    Ausländische Reisende, die älter als 18 Jahre sind, müssen einen vollständigen Impfschutz gemäß den Anforderungen ihres Heimatlandes nachweisen. Ausnahmen gelten für Rekonvaleszenten mit entsprechendem Nachweis und für Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und über entsprechende ärztliche Bescheinigungen verfügen.

    Für vollständig Geimpfte (mindestens 14 Tage vor der Abreise) gilt die Quarantänepflicht nicht.

    Derzeit gilt man bei der Einreise mit zwei Impfungen als vollständig geimpft. Da für Inlandsreisen in Indonesien bereits drei Impfungen erforderlich sind, um als vollständig geimpft zu gelten, wird erwartet, dass dies in Kürze auch auf internationale Reisen ausgedehnt wird.

    Diejenigen, die nicht vollständig geimpft sind, müssen auf eigene Kosten eine fünftägige Quarantäne in einem von der indonesischen Regierung festgelegten Isolationsquartier (Hotel) absolvieren. Am vierten Tag der Quarantäne wird ein kostenpflichtiger PCR-Test durchgeführt. Für Minderjährige, die in das Land einreisen, gelten die Quarantänevorschriften der begleitenden Eltern/Erziehungsberechtigten.

    Bei positivem Testergebnis können asymptomatische oder leichte Fälle gegen eine Gebühr in ein spezielles Isolierhotel oder eine Isoliereinrichtung eingewiesen werden. Bei schwereren Symptomen oder bei Vorerkrankungen erfolgt in jedem Fall eine kostenpflichtige Einweisung in ein COVID-19-Krankenhaus. Ein ausreichender Krankenversicherungsschutz, der auch die COVID-Behandlungskosten abdeckt, muss nachgewiesen werden.

    Eine ausgefüllte elektronische Gesundheitskarte (e-HAC) muss bei der Ankunft vorgelegt werden. Die Karte kann vor der Abreise über die mobile App Pedulilindungi angefordert werden.

    Nach der Landung wird ein COVID-19-Symptomcheck durchgeführt, bei dem auch die Körpertemperatur gemessen wird. Wenn ein entsprechendes Symptom festgestellt wird und/oder die Körpertemperatur 37,5 °C überschreitet, wird ein obligatorischer PCR-Test durchgeführt.

    Zuletzt aktualisierst am 02. August 2022.

    Einschränkungen für Reisen zwischen der Schweiz und Indonesien

    Es sind keine länderspezifischen Beschränkungen mehr erforderlich. Für die meisten Reise- und Zielländer gelten die gleichen Einreisebeschränkungen. Bitte informiere dich über dein Reise- oder Zielland, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

Einreise zur Zeit nicht möglich
Aus den folgenden Ländern ist eine Einreise zur Zeit nicht möglich:
  • Zur Zeit liegen keine Informationen zu Ländern in dieser Kategorie vor.
Weitere Informationen findest du auf unserer COVID-19 Informationsseite oder der offiziellen Webseite
Warum du bei uns buchen solltest

LUEX bietet die umfangreichste und beste Auswahl an Surfreisen weltweit.

Anbieter-Unabhängigkeit und Qualität sind dabei unsere Mission.

Ziel ist, dass unsere Kunden an einem Ort die perfekte Surfreise passend zu ihren Bedürfnissen finden können.

Alle unsere Experten sind Surfer und leben diesen Lifestyle.

Unsere Experten kennen die Destinationen/Spots persönlich oder sind im engen Kontakt mit Surfern vor Ort oder Anbietern.

Wir sind Anbieter-Unabhängig und damit objektiv. Wir bieten nur genau die Reisen an, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden passen.

Wir schlagen garantiert jeden Preis am Markt.

Es ist nicht günstiger, direkt beim Anbieter zu buchen.

Wir berechnen keine Gebühr für unsere Beratung.

Wir bieten professionelle Buchungstools für unsere Kunden.

Sichere Zahlungsfunktionen für alle Währungen.

Zahlungsoptionen für Gruppen und Teilzahlungsfunktion.

Du sprichst mit echten Menschen, keinen Chat-Bots.

Wir setzen uns für dich ein, wenn es mal holprig ist.

Wir sind Insider und wollen, dass du den Surf-Lifestyle so genießen kannst, wie wir.

Unvoreingenommen, unabhängig, technologiegetrieben! Wir sind unabhängig und veranstalten selbst keine Reisen, sondern sind der Vermittler zwischen Reisenden und Anbietern / Veranstaltern von einmaligen Sporterlebnisreisen und Produkten. Deine perfekte Reise - maßgeschneidert nach deinem Geschmack, deinem Budget, deinem Stil und deinem Können und unterstützt durch unseren technologiebasierten Buchungsservice und Support.

Spüre die Vibes in unserem Surf und Ski Podcast auf Englisch

Deine Experten

Von Surfern für Surfer! Was LUEX von der Masse abhebt, ist die Kompetenz und der persönliche Umgang zwischen dir und unserem Team.

Wir alle surfen und kennen deine Bedürfnisse. Kombiniert mit unserem weitreichenden Wissen über jeden Ort werden wir für dich den perfekten Surfurlaub zusammenstellen.

Was unsere Kunden sagen

“Ich bin das zweite Mal im Togat Nusa und zum zweiten Mal habe ich hier die beste Zeit ever. Ich könnte für immer hier bleiben. Die Wellen sind perfekt, die Leute super nett… Ich könnte eine ellenlange Liste schreiben, an Dingen die ich hier liebe. Es ist wirklich sehr relaxed. Herzlichen Glückwunsch das ihr so einen tollen Platz geschaffen habt!"

David
(Togat Nusa Retreat)

"Als ich wieder auschecken musste, weil der Urlaub zu Ende war, habe Ich fast geweint. Wirklich, ich hatte dort die beste Zeit meines Lebens :)"

Arleen
(Aloita Resort & Spa)

“Wooooooow....im Moon Palikir bekommt man wirklich das, wofür man bezahlt. Die Reise war jeden Cent wert. Ich habe definitiv die besten Wellen gesurft und hatte eine unvergesslich schöne Zeit!"

Felix
(Moon Palikir)

“...Diese Reise war fantastisch und das alles zu einem schmalen Preis! Ich liebe die großen Wellen, die dicken Barrels und den entspannten Vibe.... 2 perfekte Wochen in türkis blauem Wasser. Danke, Captain Eric, für die beste Reise aller Zeiten! :)"

Pierre
(MV Addiction)

“Die Nusa Dewata ist das perfekte Charter-Boot mit gutem Essen, klimatisiertem Schlafbereichen und viel Platz an Bord. Der Surfguide war sehr, sehr gut und hat uns immer an perfekte, nicht überfüllte Wellen gebracht. Es war ein außergewöhnlicher Surftrip und absolut empfehlenswert."

Greg
(Nusa Dewata Surf Charters)

“Mein Urlaub war absolut fantastisch! Kandui, Malibu, Playgrounds.... All diese Spots haben super Spaß gemacht! Und nach den Surf-Sessions war ausspannen im Resort angesagt. Verdammt war das geil!"

Frank
(Kandui Villas)

Fünf Gründe für einen Surftrip auf Sumatra

01

Perfekte Wellen in einem ruhigen, unberührten Paradies

Ein Surftrip nach Sumatra ist ein großes Abenteuer, sowohl auf als auch abseits der Wellen. Dabei muss man auch mal den Mut haben, den ausgetretenen Touristenpfad zu verlassen. Sumatra wird meistens in Bezug auf die legendären Mentawais erwähnt. Dabei hat dieses Paradies noch viel mehr zu bieten, als die vorgelagerte kleine Inselgruppe. Sumatra ist heute noch so ursprünglich, wie Bali lange bevor es auf dem Surf-Atlas erschien. Das bedeutet viele ungesurfte Weltklasse-Wellen mit leeren Line-Ups.

02

Reise in Sumatra wie und wohin du willst

Im Bereich Sumatra Surftrips bieten wir dir eine riesige Auswahl an Möglichkeiten. Zum Beispiel Surfbootcharter, die die gesamte Region einschließlich der Mentawais erkunden, oder Surfcamps und Retreats auf dem Festland, den Nias- und Hinako-Inseln und den Off-the-Surf-Radar-Inseln Simeulue und Banyak. Hier gibt es alles vom einfachen Strandleben ohne Schnickschnack bis hin zu komfortablen Surf Resort-Standards.

03

Sumatra - ein Swellmagnet an 365 Tagen im Jahr

In den tropischen Surfspots von Sumatra und seiner Inseln kommen sowohl Swells aus dem Indischen Ozean als auch von der weit entfernten Antarktis an. Das bedeutet eine hohe Wellensicherheit. Die beste Reisezeit ist von März/April bis Oktober/November. Aber auch in der Nebensaison können hier perfekte Wellen gesurft werden. Hier gibt es Weltklasse-Breaks in allen Varianten. Reefbreaks, Pointbreaks, Beachbreaks und sogar einer Gezeitenflusswelle (Tidal bore), wobei die Bedingungen von lang und entspannt bis hin zu steil, schnell und hohl reichen.

04

Riversurfen auf Sumatra

Auf Sumatra kann man auch den weltbekannten Bono-River surfen. Solche Wellen gibt es nur wenige Male auf dem ganzen Planten. Die Gezeitenwelle läuft nur an bestimmten Tagen, die von den Voll- und Neumondphasen bestimmt werden. Die Flusswelle ist während der Regenzeit, die im Januar / Februar ihren Höhepunkt erreicht, am besten. Dann können Wellen mit bis zu 10 Fuß zustande kommen. Tidal Bore Wellen sind für ihre extrem lange Surfdauer bekannt. Im Fall des Bono-Rivers sprechen wir hier von bis zu 50 km! Man muss die Strecke aber nicht wieder zurücklaufen. Boote begleiten die Surfer und sammeln diese wieder ein.

05

Sumatra hat für jedes Level eine Welle parat

Die hartgesottenen Surfer, die nur nach Weltklasse-Wellen suchen, die leicht zu erreichen sind, kommen hier voll auf ihre Kosten. Auch wenn man auf sein Budget achten muss! Es gibt eine Vielzahl an Angeboten von Boot-Trips und Surfcamps im unteren und mittleren Preissegmet. Für die, die sich etwas gönnen möchten, gibt es mehrere Surfboote mit Luxusoptionen, egal ob für Paare oder abenteuerlustige Familien, es ist für alle was dabei. Egal, ob du Intermediate oder Pro bist, longboardest oder mit dem SUP unterwegs bist. Hier findest du, was du suchst.

Weitere Indonesien Reisen
Indonesien - Bali

Die Insel der Götter kommt einem Surferparadies am nächsten!

Indonesien

Tropisches Surfen das ganze Jahr hindurch - Indonesien macht es möglich!

Indonesien - Rote

Auf diesem indonesischen Juwel kannst du eine der längsten Wellen der Welt surfen!

Es gibt noch mehr...Wir haben noch viele weitere Angebote für dich... schau dir alle unsere Surftrips an.
Bekannt aus